Sie sind hier »Produkte»Beschriften»

Prägewerkzeuge

Prägewerkzeuge

BESCHRIFTUNG MIT DEM BÖNI PRÄGEWERKZEUG DIREKT AUF DER FERTIGUNGSMASCHINE.

Für das Beschriften direkt auf der Fertigungsmaschine stehen Ihnen mehrere Beschriftungswerkzeuge oder auch Prägewerkzeuge genannt, zur Verfügung. Diese decken jeden Anwendungsfall professionell und hoch wirtschaftlich ab.

Als Hersteller Prägewerkzeuge bieten wir Ihnen über nachfolgenden Link alle wichtigen Produktinformationen, Datenblätter und Anwendungsvideos.

PW02 SMALL

PRÄGEWERKZEUG FÜR DREHMASCHINEN MIT BEENGTEN PLATZVERHÄLTNISSEN.

Datenblatt
PW02

Einsatzbereich:

  • Prägung am Umfang.
  • Prägung in Nuten.
  • Prägung an 6kt-Flächen (nur mittels C-Achse).

Maschinentypen:

  • Einsetzbar auf allen konventionellen und CNC-gesteuerten Drehmaschinen.
  • Lang- oder Kurzdrehmaschinen.
  • Kurvengesteuerte Drehmaschinen.
  • Mehrspindeldrehmaschinen.

    Eigenschaften:

    • Prägesystem mit Rückholfeder.
    • Unabhängig vom Werkstückdurchmesser.
    • Prägung direkt in eine Ecke (Bund) möglich.
    • Prägung hinter einem Bund oder in einer Nute möglich.

      Werkzeug:

      • Spezielle Oberflächenhärtung erhöht die Verschleissfestigkeit des Werkzeuges.
      • Ein Präzisionsnadellager gewährleistet den Leichtlauf und die Kraftaufnahme der Lagerwelle.
      • Spitzenhöhe im Werkzeug eingearbeitet.

        Prägerollen:

        • Prägerolle aus dem Vollen graviert, Art.Nr. 4/402072.
        • Maximale Schrifthöhe 7mm (Werkstoff abhängig).
        • Prägerolle für auswechselbare Segmente.
        • Art.-Nr. 4/402078. Maximale Schrifthöhe 3mm.

        PW05 STANDARD

        UNIVERSELLES PRÄGEWERKZEUG FÜR DREHMASCHINEN.

        Datenblatt
        PW05

        Einsatzbereich:

        • Prägung am Umfang.
        • Prägung in Nuten.
        • Prägung an 6kt-Flächen (nur mittels C-Achse).

        Maschinentypen:

        • Einsetzbar auf allen konventionellen und CNC-gesteuerten Drehmaschinen
        • Lang- oder Kurzdrehmaschinen.
        • Kurvengesteuerte Drehmaschinen.
        • Mehrspindeldrehmaschinen.

        Eigenschaften:

        • Prägesystem mit Rückholfeder.
        • Unabhängig vom Werkstückdurchmesser.
        • Prägung direkt in eine Ecke (Bund) möglich.
        • Prägung hinter einem Bund oder in einer Nute möglich, auch mit auswechselbaren Segmenten.

        Werkzeug:

        • Spezielle Oberflächenhärtung erhöht die Verschleissfestigkeit des Werkzeuges.
        • Ein Präzisionsnadellager gewährleistet den Leichtlauf und die Kraftaufnahme der Lagerwelle.
        • Spitzenhöhe im Werkzeug eingearbeitet.

        Prägerollen aus dem „Vollen“ graviert:

        • Prägerolle Ø 35mm, HSS, 4/401399. Maximale Schrifthöhe 7mm (Werkstoff abhängig).
        • Prägerolle Ø 40mm, HSS, 4/402082. Maximale Schrifthöhe 7mm (Werkstoff abhängig).
        • Prägerolle Ø 44mm, HSS. Maximale Schrifthöhe 7mm (Werkstoff abhängig).
        • Prägerolle Ø 57mm, HSS. Maximale Schrifthöhe 7mm (Werkstoff abhängig).
        • Weitere Sonder-Prägerollen auf Anfrage erhältlich.


          Prägerollen für auswechselbare Segmente:

        • Prägerolle 4/401814 für Segmente Ø 35mm. Maximale Schrifthöhe 4mm.
        • Prägerolle 4/401970 für Eckprägesegmente Ø 35mm. Maximale Schrifthöhe 5mm.
        • Prägerolle 4/401970 für Eckprägesegmente Ø 40mm. Maximale Schrifthöhe 4mm.
        • Prägerolle 4/401970 für Eckprägesegmente Ø 44mm. Maximale Schrifthöhe 4mm.
        • Prägerolle 4/402176 für Segmente Ø 57mm. Maximale Schrifthöhe 4mm.
        • Weitere Sonder-Prägerollen für auswechselbare Segmente auf Anfrage erhältlich.

        PW06 HEAVY DUTY

        PRÄGEWERKZEUG FÜR DREHMASCHINEN FÜR ANSPRUCHSVOLLE, GROSSE SCHRIFTEN.

        Datenblatt
        PW06

        Einsatzbereich:

        • Prägung am Umfang.
        • Prägung in Nuten.
        • Prägung an 6kt-Flächen (nur mittels C-Achse).

        Maschinentypen:

        • Einsetzbar auf allen konventionellen und CNC-gesteuerten Drehmaschinen.
        • Kurvengesteuerte Drehmaschinen.
        • Mehrspindeldrehmaschinen.

        Eigenschaften:

        • Prägesystem mit Rückholfeder.
        • Unabhängig vom Werkstückdurchmesser.
        • Prägung direkt in eine Ecke (Bund) möglich.
        • Prägung hinter einem Bund oder in einer Nute möglich, auch mit auswechselbaren Segmenten.

        Werkzeug:

        • Spezielle Oberflächenhärtung erhöht die Verschleissfestigkeit des Werkzeuges.
        • Ein Präzisionsnadellager gewährleistet den Leichtlauf und die Kraftaufnahme der Lagerwelle.
        • Spitzenhöhe im Werkzeug eingearbeitet.

        Prägerollen aus dem „Vollen“ graviert:

        • Prägerolle Ø 35mm, HSS, 4/401399. Maximale Schrifthöhe 14mm (Werkstoff abhängig).
        • Prägerolle Ø 40mm, HSS, 4/402082. Maximale Schrifthöhe 14mm (Werkstoff abhängig).
        • Prägerolle Ø 44mm, HSS. Maximale Schrifthöhe 14mm (Werkstoff abhängig).
        • Prägerolle Ø 57mm, HSS. Maximale Schrifthöhe 14mm (Werkstoff abhängig).
        • Weitere Sonder-Prägerollen auf Anfrage erhältlich.

          Prägerollen für auswechselbare Segmente:

        • Prägerolle 4/401814 für Segmente Ø 35mm. Maximale Schrifthöhe 4mm.
        • Prägerolle 4/401815 für Segmente Ø 35mm. Maximale Schrifthöhe 5.5mm.
        • Prägerolle 4/401970 für Eckprägesegmente Ø 35mm. Maximale Schrifthöhe 5mm.
        • Prägerolle 4/401970 für Eckprägesegmente Ø 40mm. Maximale Schrifthöhe 4mm.
        • Prägerolle 4/401970 für Eckprägesegmente Ø 44mm. Maximale Schrifthöhe 4mm.
        • Prägerolle 4/402176 für Segmente Ø 57mm. Maximale Schrifthöhe 4mm.
        • Weitere Sonder-Prägerollen für auswechselbare Segmente auf Anfrage erhältlich.

        PWR2 ROCK SOLID

        PRÄGEWERKZEUG, GEFÜHRT IN EINER GABEL.

        Datenblatt
        PWR2

        Einsatzbereich:

        • Prägung am Umfang.
        • Prägung in Nuten.
        • Prägung an 6kt-Flächen (nur mittels C-Achse).
        • Gerade Prägung auf Stirnseiten (Nur aus dem „Vollen“ graviert).

        Maschinentypen:

        • Einsetzbar auf allen konventionellen und CNC-gesteuerten Drehmaschinen.
        • Kurvengesteuerte Drehmaschinen.
        • Mehrspindeldrehmaschinen.

        Eigenschaften:

        • Prägesystem mit Rückholfeder.
        • Unabhängig vom Werkstückdurchmesser.
        • Prägung direkt in eine Ecke (Bund) nur bedingt möglich.
        • Prägung hinter einem Bund oder in einer Nute nur bedingt möglich.

         

        Werkzeug:

        • Spezielle Oberflächenhärtung erhöht die Verschleissfestigkeit des Werkzeuges.
        • Spitzenhöhe im Werkzeug eingearbeitet.

        Prägerollen aus dem „Vollen“ graviert:

        • Prägerolle Ø 30mm, HSS, 4/401511. Maximale Schrifthöhe 14mm (Werkstoff abhängig).
        • Prägerolle Ø 35mm, HSS, 4/402435. Maximale Schrifthöhe 14mm (Werkstoff abhängig).
        • Weitere Sonder-Prägerollen auf Anfrage erhältlich.

        Prägerollen für auswechselbare Segmente:

        • Prägerolle 4/401866R und 4/401866L für Segmente Ø 30mm. Maximale Schrifthöhe 4mm.
        • Prägerolle 4/402405R und 4/402405L für Segmente Ø 35mm. Maximale Schrifthöhe 4mm.
        • Weitere Sonder-Prägerollen für auswechselbare Segmente auf Anfrage erhältlich.

        PWBAZ2 THE FLAT

        PRÄGEWERKZEUG, GEFÜHRT IN EINER GABEL.

        Datenblatt
        PWBAZ2

        Einsatzbereich:

        • Prägung auf ebenen Flächen.

        Maschinentypen:

        • Einsetzbar auf allen konventionellen und CNC-gesteuerten Fräsmaschinen.

        Eigenschaften:

        • Prägesystem mit Rückholfeder.

        Werkzeug:

        • Spezielle Oberflächenhärtung erhöht die Verschleissfestigkeit des Werkzeuges.

        Prägerollen aus dem „Vollen“ graviert:

        • Prägerolle Ø 30mm, HSS, 4/401511. Maximale Schrifthöhe 14mm (Werkstoff abhängig).
        • Prägerolle Ø 35mm, HSS, 4/402435. Maximale Schrifthöhe 14mm (Werkstoff abhängig).
        • Weitere Sonder-Prägerollen auf Anfrage erhältlich.


        Prägerollen für auswechselbare Segmente:

        • Prägerolle 4/401866R und 4/401866L für Segmente Ø 30mm. Maximale Schrifthöhe 4mm.
        • Prägerolle 4/402405R und 4/402405L für Segmente Ø 35mm. Maximale Schrifthöhe 4mm.
        • Weitere Sonder-Prägerollen für auswechselbare Segmente auf Anfrage erhältlich.

        PWGR2 HEAVY SENSIBLE

        DAS WERKZEUG FÜR DÜNNE, LABILE WERKSTÜCKE ODER?ROHRE. PRÄGEWERKZEUG, GEFÜHRT IN EINER GABEL.

        Datenblatt
        PWGR2

        Einsatzbereich:

        • Prägung am Umfang.
        • Prägung in Nuten.
        • Prägung an 6kt-Flächen (nur mittels C-Achse oder Indexierung).

        Maschinentypen:

        • Einsetzbar auf allen konventionellen und CNC-gesteuerten Drehmaschinen.
        • Kurvengesteuerte Drehmaschinen.
        • Mehrspindeldrehmaschinen.

        Eigenschaften:

        • Prägesystem mit Rückholfeder.
        • Unabhängig vom Werkstückdurchmesser.
        • Prägung von labilen und dünnwandigen Werkstücken möglich.
        • Prägung direkt in eine Ecke (Bund) nur bedingt möglich.
        • Prägung hinter einem Bund oder in einer Nute nur bedingt möglich.

        Werkzeug:

        • Spezielle Oberflächenhärtung erhöht die Verschleissfestigkeit des Werkzeuges.
        • Spitzenhöhe im Werkzeug eingearbeitet.

        Prägerollen aus dem „Vollen“ graviert:

        • Prägerolle Ø 30mm, HSS, 4/401511. Maximale Schrifthöhe 14mm (Werkstoff abhängig).
        • Prägerolle Ø 35mm, HSS, 4/402435. Maximale Schrifthöhe 14mm (Werkstoff abhängig).
        • Weitere Sonder-Prägerollen auf Anfrage erhältlich.

          Prägerollen für auswechselbare Segmente:

        • Prägerolle 4/401866R und 4/401866L für Segmente Ø 30mm. Maximale Schrifthöhe 4mm.
        • Prägerolle 4/402405R und 4/402405L für Segmente Ø 35mm. Maximale Schrifthöhe 4mm.
        • Weitere Sonder-Prägerollen für auswechselbare Segmente auf Anfrage erhältlich.

        PTO45 SENSIBLE

        DAS WERKZEUG FÜR DÜNNE, LABILE WERKSTÜCKE ODER?ROHRE.

        Datenblatt
        PTO45

        Einsatzbereich:

        • Prägung am Umfang.
        • Prägung in Nuten.
        • Prägung an 6kt-Flächen (nur mittels C-Achse oder Indexierung).

        Maschinentypen:

        • Einsetzbar auf allen konventionellen und CNC-gesteuerten Drehmaschinen.

        Eigenschaften:

        • Prägesystem mit Rückholfeder.
        • Unabhängig vom Werkstückdurchmesser.
        • Prägen von labilen und dünnwandigen Werkstücken möglich.
        • Prägung direkt in eine Ecke (Bund) bedingt möglich.
        • Prägung hinter einem Bund oder in einer Nute bedingt möglich, auch mit auswechselbaren Segmenten.

        Werkzeug:

        • Spezielle Oberflächenhärtung erhöht die Verschleissfestigkeit des Werkzeuges.
        • Ein Präzisionsnadellager gewährleistet den Leichtlauf und die Kraftaufnahme der Lagerwelle.
        • Spitzenhöhe im Werkzeug eingearbeitet.

        Prägerollen aus dem „Vollen“ graviert:

        • Prägerolle Ø 35mm, HSS, 4/401399. Maximale Schrifthöhe 14mm (Werkstoff abhängig).
        • Prägerolle Ø 40mm, HSS, 4/402082. Maximale Schrifthöhe 14mm (Werkstoff abhängig).
        • Weitere Sonder-Prägerollen auf Anfrage erhältlich.

          Prägerollen für auswechselbare Segmente:

        • Prägerolle 4/401814 für Segmente Ø 35mm. Maximale Schrifthöhe 4mm.
        • Prägerolle 4/401970 für Eckprägesegmente Ø 35mm. Maximale Schrifthöhe 5mm.
        • Prägerolle 4/401970 für Eckprägesegmente Ø 40mm. Maximale Schrifthöhe 4mm.
        • Weitere Sonder-Prägerollen für auswechselbare Segmente auf Anfrage erhältlich.

        PPW2 THE CIRCLE

        KREISRUNDES STIRNSEITIGES BESCHRIFTEN AUF DREHMASCHINEN.

        Datenblatt
        PPW2

        Einsatzbereich:

        • Kreisrundes Prägen auf Planflächen.

        Maschinentypen:

        • Einsetzbar auf allen konventionellen und CNC-gesteuerten Drehmaschinen.
        • Kurvengesteuerte Drehmaschinen.
        • Mehrspindeldrehmaschinen.

        Eigenschaften:

        • Prägesystem mit Rückholfeder.
        • Prägerollen abhängig vom Präge-Kreisdurchmesser.

        Werkzeug:

        • Spezielle Oberflächenhärtung erhöht die Verschleissfestigkeit des Werkzeuges.
        • Ein Präzisionsnadellager gewährleistet den Leichtlauf und die Kraftaufnahme der Lagerwelle.
        • Spitzenhöhe im Werkzeug eingearbeitet.

        Prägerollen aus dem „Vollen“ graviert:

        • Prägerolle Ø 35mm. Prägebereich Ø 30–500mm, HSS, 4/402217. Maximale Schrifthöhe 10mm (Werkstoff abhängig).
        • Prägerolle Ø 40mm. Prägebereich Ø 30–500mm, HSS, 4/402326. Maximale Schrifthöhe 6mm (Werkstoff abhängig).
        • Prägerolle Ø 35mm. Prägebereich Ø 15–500mm, HSS, 4/402262. Maximale Schrifthöhe 6mm (Werkstoff abhängig).
        • Prägerolle Ø 35mm. Prägebereich Ø 10–100mm, HSS, 4/402487. Maximale Schrifthöhe 3mm (Werkstoff abhängig).

        Prägerollen für auswechselbare Segmente:

        • Prägerolle 4/402233R und 4/402233L für Planprägesegmente PPS30. Standard bis Schrifthöhe 4mm.
        • Maximale Schrifthöhe 5mm auf Anfrage.

        RP-Werkzeuge The Equal

        Durchmessergebundenes Prägen

        Datenblatt
        RP-Werkzeuge

        Einsatzbereich:

        • Prägung am Umfang, Prägung in Nuten.

        Maschinentypen:

        • Einsetzbar auf allen konventionellen und
          CNC-gesteuerten Drehmaschinen.
        • Lang- oder Kurzdrehmaschinen.
        • Kurvengesteuerte Drehmaschinen.
        • Mehrspindeldrehmaschinen.

        Eigenschaften:

        • Prägesystem ohne Rückholfeder.
        • Prägerolle gebunden an den Werkstückdurchmesser.
        • Prägung direkt in eine Ecke (Bund) bedingt möglich.
        • Prägung hinter einem Bund oder in einer Nute bedingt möglich.

        Werkzeug:

        • Spezielle Oberflächenhärtung erhöht die Verschleissfestigkeit des Werkzeuges.
        • Spitzenhöhe im Werkzeug eingearbeitet 4kt.-Einspannschaft 8 x 8mm, 10 x 10mm, 12 x 12mm oder
          16 x 16mm Hartmetallbolzen für Verschleissminderung

        Prägerollen:

        • Nur erhältlich mit Prägerollen aus dem Vollen graviert. Der Durchmesser der Prägerolle ist abhängig vom Werkstückdurchmesser und der Prägetiefe und ist an den jeweiligen Werkstück-Durchmesser gebunden.

        Zurück zur
        Übersicht Beschriften